Anwendung von medizinischen Heilpflanzen

Prof. Dr. Dr. Jens Pahnke in seinem Labor vor einem Mikroskop. An der Wand im Hintergrund sind Darstsellungen des menschlichen Gehirns zu sehen.
Lesezeit: 4 Minuten

Alzheimer Forschung

Wer sich mit dem Thema Alzheimer auseinandersetzt, stößt immer wieder auf die Publikationen von Professor Dr. Dr. Jens Pahnke und seinen Forschungsergebnissen zur Anwendung von Griechischem Bergtee bei Alzheimer. Der…

Mehr lesen
Ein junges Mädchen mit brünetten Haaren sieht melancholisch in die Umgebung. Die Umgebung, ein Fluss und ein Wald sind verschwommen.
Lesezeit: 4 Minuten

Depressionen

Das Privatinstitut IBAM GbR hat in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Freiburg Fallbeobachtungen durchgeführt, die einen Zusammenhang zwischen der Verabreichung von Griechischem Bergtee als Serotonin-Wiederaufnahmehemmer und depressiven Verstimmungen erkennen lassen.

Mehr lesen
schlafende Frau
Lesezeit: 3 Minuten

Schlafstörungen

Dr. Günter Harnisch kommt in seiner Publikation „Griechisches Eisenkraut“ im Kapitel Schlafstörungen zu folgender Schlussfolgerung: „Zusammenfassend lässt sich feststellen: Das Griechische Eisenkraut kann als gezielt wirkendes Mittel aus der Naturheilkunde…

Mehr lesen

Schnuppern Sie in unserem Blog

Digitale Darstellung eines menschlichen Gehirns. Leuchtende, filigrane, weiße Linien stellen feine Nervenverbindungen im Gehirn dar. Im Hintergrund sind verschwommen bunte, leuchtende Lichter zu sehen ind grün, rot, blau.
Lesezeit: 2 Minuten

Langfristig kognitive Fähigkeiten erhalten

Wir wurden häufig gefragt, ob die Kombination aus Griechischem Bergtee und Johanniskraut auch eingenommen werden kann, um Alzheimer vorzubeugen. Da diese Frage aufgrund fehlender Studien nicht eindeutig beantwortet werden kann,…

Mehr lesen
Älteres Pärchen mit grauen Haaren. Der Mann trägt die Frau Huckepack. Beide lachen und sind von Bäumen umgeben, die hell leuchten
Lesezeit: 7 Minuten

Fit bleiben im Alter: Alzheimer und anderen Krankheiten vorbeugen

Egal wie alt wir sind, es ist nie zu spät die eigene Lebensweise neu auszurichten. Besonders im Hinblick auf unsere körperliche und mentale Fitness im Alter können schon kleine Veränderungen…

Mehr lesen
Ausgestreckte Hand über den ein holografisches Abbild eines Gehirns schwebt
Lesezeit: 2 Minuten

Wie Sie einen Beitrag zur Alzheimer-Grundlagenforschung leisten können

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie durch Studienteilnahmen die Alzheimerforschung unterstützen können. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sind auf Daten von Patienten und Angehörigen angewiesen, um die Krankheit und potentielle Behandlungsmethoden zu…

Mehr lesen
Alle Artikel